Ablesen des DBR des großen Volumenformats der DOS Aufladung Aufzeichnung eines Volumens FAT32

Data Recovery PRO DATA DOCTOR

Home | Order Online | Downloads | Contact Us | Software Knowledgebase

it | es | pt | fr | de | jp | kr | cn | ru | nl | gr


Ablesen des DBR der großen Volumen

Die Fachvolumen, die grösser sind, als 32MB in der Größe haben irgendein unterschiedliches Format von DBR als das DBR für kleiner dann oder entsprechen zu den Volumen 32MB.

Es ist also, die Unterstützung zu den großen Volumen der Scheibe zu geben (für eine ausführliche Beschreibung auf ihr, das Kapitel „logische Annäherung verweisen an die Scheiben und OS“, besprochen früh in diesem Buch).

Das Format der DOS Aufladung Aufzeichnung eines Volumens FAT32 ist in der folgenden Tabelle gegeben worden:

DOS FAT32 Aufladung Rekordformat

Versatz

Beschreibung

Größe

00H

Code + NOP springen

3 Bytes

03H

Soem Name und Version

8 Bytes

0BH

Bytes pro Sektor

2 Bytes

0DH

Sektoren pro Block

1 Byte

0EH

Reservierte Sektoren

2 Bytes

10H

Zahl der Kopien von FAT

1 Byte

11H

Maximale Wurzelverzeichnis-Eintragungen (aber nicht vorhanden für FAT32)

2 Bytes

13H

Zahl der Sektoren im Fach kleiner als 32MB (folglich nicht vorhanden für FAT32)

2 Bytes

15H

Mittel-Beschreiber (F8H für Festplatten)

1 Byte

16H

Sektoren pro FAT (in den älteren FAT Systemen und nicht vorhanden für FAT32)

2 Bytes

18H

Sektoren pro Schiene

2 Bytes

1AH

Zahl der Köpfe

2 Bytes

1CH

Zahl der versteckten Sektoren im Fach

4 Bytes

20H

Zahl der Sektoren im Fach

4 Bytes

24H

Zahl der Sektoren pro FAT

4 Bytes

28H

Markierungsfahnen (Spitzen 0-4 zeigen aktives FAT copy) (gebissen 7 zeigt an, ob FAT das Widerspiegeln ermöglicht wird, oder arbeitsunfähiges <Clear Enabled> ist) (wenn FAT das Widerspiegeln untauglich ist, die FAT Informationen wird geschrieben nur zur Kopie an, die durch Spitzen 0-4 angezeigt wird)

2 Bytes

2AH

Version des Antriebs FAT32 (hohes Byte = Hauptversion, niedriges Byte = kleine Version)

2 Bytes

2CH

Block-Zahl des Anfangs des Wurzelverzeichnisses

4 Bytes

30H

Sektor-Zahl des Dateisystem-Informationen Sektors (von Anfang an bezogen vom Fach)

2 Bytes

32H

Sektor-Zahl des Aushilfsaufladung Sektors (von Anfang an bezogen vom Fach)

2 Bytes

34H

Reserviert

12 Bytes

40H

Logische Laufwerknummer des Faches

1 Byte

41H

Unbenutzt (sein könnte hohes Byte der vorhergehenden Eintragung)

1 Byte

42H

Ausgedehnte Unterzeichnung (29H)

1 Byte

43H

Seriennummer oder 32 - gebissene binäre Identifikation des Faches
(Binäre Identifikation von 32 Bits bereitgestellt vom OS selbst)

4 Bytes

47H

Volumen-Name des Faches

11 Bytes

52H

FAT Name (FAT32 in diesem Fall)

8 Bytes

5AH

Vollziehbarer Code

420 Bytes

1FEH

Vollziehbare Markierung oder Magie-Zahl (AAH 55H)

2 Bytes

Sample Chapters from book DATA RECOVERY WITH AND WITHOUT PROGRAMMING by Author Tarun Tyagi
Data Recovery with & without Programming


Publishers of the Book
Number of Pages
ISBN
Price of the Book


BPB Publications, New Delhi, India
540
81-7656-922-4
$69.00 (Including Shipping Charges, Cost of Book and Other expenses, Free Source Code CD included with the Book)





Buy Data recovery Book

Previous page

page 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Next page

© Copyright 2002-2005 DataDoctor.Biz

Home | Contact us | Downloads | Services | Terms and conditions | Site map

Website Data Recovery | recuperación de Datos | Récupération de données | Datenrettung | Recupero dati | データ復旧 | 데이터 복구 | 数据恢复 | Восстановление данных | De terugwinning van gegevens | Ανάκτηση δεδομένων
Sitemap Site map1 2 3 4 | Spanish1 2 3 | French1 2 3 | German1 2 3 | Italian1 2 3 | Portuguese1 2 3 | Japanese1 2 3 | Korean1 2 3 | Chinese1 2 3 | Russian1 2 3 | Dutch1 2 3 | Greek1 2 3
Data Recovery Book English | Spanish | French | German | Italian | Portuguese | Japanese | Korean | Chinese | Russian | Dutch | Greek