Rückten die dauerhaften Magnetbandmuster der Fremdspeicherstrukturcomputerdaten der Festplattenlaufwerk hdd Kopfsektorzylinderservierplatten der Plattenoberfläche IBM beschichtend 305 RAMAC Akte Spindeln vor

 
Data Recovery PRO DATA DOCTOR

Home | Order Online | Downloads | Contact Us | Software Knowledgebase

it | es | pt | fr | de | jp | kr | cn | ru | nl | gr


 

Sample Chapters from book DATA RECOVERY WITH AND WITHOUT PROGRAMMING by Author Tarun Tyagi


Kapitel – 2

Einleitung der Festplatten

Einleitung

In der heutigen Computerwelt haben Festplatten sich als das wichtigste Teil eines Computers geprüft. Heute ist Festplatte die Massenspeichereinheit, die allgemein am verwendetsten ist, alle Art Daten sowie einen der interessantesten Bestandteile des Computers zu speichern.

Es ist sehr schwierig für moderne Computerbenutzer, welches Computerleben ohne Festplattenlaufwerke sein würde, als die meisten uns sogar zu betrachten speichert heute Milliarden Bytes Informationen in unseren Computern.

In den sehr frühesten Computern gab es keine Ablage an allen. Jedesmal wenn du ein Programm laufen lassen wolltest, würdest du das Programm manuell eintragen müssen. Sogar als das, bildete es die meisten von, was wir heute betrachten, Rechnen zu sein unmöglich, da es keine einfache Weise gab, eine Computerarbeit mit den gleichen Daten zu haben über und über wieder. Es wurde schnell verwirklicht, daß irgendeine Art des Festspeichers notwendig war, wenn Computer, wirklich nützliche Werkzeuge zu werden waren.

Das erste Speichermedium, das auf Computern verwendet wurde, war wirklich Papier. Programme und Daten wurden mit den Bohrungen notiert, die in Papierklebeband oder in Lochkarten gelocht wurden. Ein spezieller Leser benutzte einen Lichtstrahl, um die Karten oder das Klebeband abzulichten. Wo einer Bohrung es gelesen „1“ gefunden wurde und wo das Papier den Sensor, „0“ oder umgekehrt blockierte.

Obwohl es eine große Verbesserung über nichts aber war, diese Karten waren noch sehr ungünstig zu verwenden. Du mußtest das gesamte Programm vom Kratzer auf Papier im Allgemeinen schreiben, und erhältst es arbeitend in deinem Verstand, bevor du anfingst zu versuchen, ihn auf Karten zu setzen, weil, wenn du einen Fehler machtest, du Re-durchschlag viele der Karten mußtest. Es war sehr hart, sichtbar zu machen, was du mit bearbeitetest.

Das folgender grosser Fortschritt überpapier war die Kreation des Magnetbandes. Aufnahmeinformationen in einem ähnlichem Weise zu, wie Audio auf einem Klebeband notiert wird, diese Magnetbänder waren viel flexibleres, haltbareres und schneller als Papierklebeband oder Lochkarten.

Selbstverständlich wird Klebeband noch heute auf modernen Computern, aber als Form des indirekten oder Fremdspeichers benutzt. Vor Festplatten waren sie der Hauptspeicher für einige Computer. Ihr Primärnachteil ist, daß sie linear gelesen werden müssen; er kann Minuten zur Bewegung von einem Ende des Klebebandes zum anderen dauern und gelegentlichen Zugang unpraktisch bilden.

Wohles Zurückkommen zu unserem Thema. IBM führte die allererste Festplatte ein, die für kommerzielle Entwicklung durchführbar sein würde. Sie war nicht wie Laufwerke, die jetzt Tage benutzt werden. Sie benutzten drehende zylinderförmige Trommeln, nach denen die magnetischen Muster von Daten gespeichert wurden. Die Trommeln waren groß und hart, mit zu arbeiten. Die ersten zutreffenden Festplatten hatten die Köpfe der Festplatte in Verbindung mit der Oberfläche der Scheibe. Dieses wurde getan, um die Niedrigempfindlichkeit Elektronik des Tages zu erlauben verbessert las die Magnetfelder auf der Oberfläche der Scheibe, aber Produktionstechniken an diesem Stadium der Zeit waren nicht fast so hoch entwickelt, wie sie jetzt sind, und es war nicht möglich, die Plattenoberfläche so glatt zu erhalten, wie es notwendig war, dem Kopf zu erlauben, über die Oberfläche der Scheibe an der großen Geschwindigkeit glatt zu schieben, während sie in Verbindung mit ihr war. Über Zeit würden die Köpfe heraus tragen, oder die magnetische Schicht auf der Oberfläche der Scheibe heraus tragen.

Als kritische Entdeckung der neuen Technologie von IBM, in der, Kontakt mit der Oberfläche der Scheibe nicht notwendig war, fand es wurde die Grundlage der modernen Festplatten statt. Die allererste Festplatte dieser Art war IBM 305 RAMAC (gelegentliche Zugriffsmethode der Buchhaltung und der Steuerung) eingeführt in 13. September 1956. Diese Festplatte könnte fünf Million Buchstaben speichern, die ungefähr fünf Megabytes mit der Transfergeschwindigkeit von 8.800 Bytes pro Sekunde waren.

1962 führte IBM die Modell 1301 vorgerückte Plattendatei ein. Der Schlüsselfortschritt dieses Laufwerks war die Kreation der Köpfe, die schwammen oder, über die Oberfläche der Scheibe auf einem Luftpolster mit dem Verringern des Abstandes von den Köpfen auf der Oberfläche der Scheiben von 800 bis 250 Mikroinches flogen.

1973 stellte IBM das Laufwerk des Modells 3340, das allgemein betrachtet wird, der Vater der modernen Festplatte zu sein, die zwei verschiedene Spindeln hatte, dauerhafte eine und das andere entfernbare, jedes mit einer Kapazität von 30 BANDMITTE vor. Das Modell 3370 IBMs, das 1979 eingeführt wurde, war die erste Scheibe mit Dünnfilmköpfen. Im gleichen Jahr stellte IBM das Modell 3310, das das erste Laufwerk mit 8 " Servierplatten ist vor, groß verringert in der Größe von den 14 ", die der Standard für über eine Dekade gewesen waren.

Das erste Festplattenlaufwerk, das in den 5.25 " der Formfaktor verwendet wurde in den ersten PC entworfen war, war das Seagate ST-506. Es kennzeichnete vier Köpfe und eine 5 BANDMITTE Kapazität. IBM überbrückte das ST-506 und wählte das ST-412--eine 10 BANDMITTE Scheibe im gleichen Formfaktor--für das IBM PC/XT, es das erste Festplattenlaufwerk am meisten benutzt bildend im PC und in der PC-kompatiblen Welt.

Im Jahr 1983, führte Rodime RO352, das erste Laufwerk ein, um die 3.5 zu verwenden " Formfaktor, der einer der wichtigsten Industriestandards wurde. Quantum 1985, das dem Hardcard eingeführt wurde, brachte eine 10.5 BANDMITTE Festplatte an einer ISA Expansion Karte für PC an, die ursprünglich ohne eine Festplatte errichtet wurden.

Conner führten Peripherie 1986 das CP340 ein. Es war das erste Laufwerk, zum eines Sprachspule Auslösers zu benutzen. In Jahr Conner führten die Peripherie 1988 das CP3022 ein, das die ersten 3.5 " der Antrieb war, zum des verringerten 1 " Höhe jetzt benannten „niedrigen Profils“ und des Standards für moderne 3.5“ Antriebe zu verwenden. Im gleichen Jahr stellte PrairieTek einen Antrieb mit 2.5“ Servierplatten vor. IBM 1990 eingeführt dem Modell 681 (Redwing), ein 857 BANDMITTE Antrieb. Er war der erste, zum des HERRN Köpfe und PRML zu verwenden.

IBMs „Pacifica“ der Mainframe-Antrieb, der 1991 eingeführt wird, ist der erste, zum von Oxidmitteln mit Dünnfilmmitteln auf der Servierplatteoberfläche zu ersetzen. Im gleichen Jahr integrale ist der Peripherie 1820 die erste Festplatte mit 1.8“ die Servierplatten, später benutzt für PC-Karte Laufwerke. Im Jahr führte Hewlett-Packard 1992 C3013A ein, das die ersten 1.3“ Antrieb ist.

Es gibt eine Anzahl von Entwicklungen, die in der Geschichte der Festplatten stattfanden, um das gegenwärtige Design, die Formleistung und die Kapazitäten zu den heutigen Scheiben zu geben. Diese sind schwierig, innerhalb dieses Buches im Detail zu zählen.

 

page 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22

Next page

 

Chapter 1

 
Previous page

page 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13

 

© Copyright 2002-2005 DataDoctor.Biz

Benefits of online data recovery | Pen Drive Memory Stick Data Recovery Software | Memory Card Data Recovery Software | iPod Data Recovery Software | Digital Camera Data Recovery Software | Removable Media Data Recovery Software | Site Submission Services | Windows Data Recovery Software | FAT Data Recovery Software | NTFS Data Recovery Software | Data Recovery Training | Data Recovery Services | Data Recovery Education Material | Data Recovery Book | Custom Software Development | Offshore Software Development | Microsoft .NET Development | Java / J2EE Development | Wireless / Mobile Application Development | Database Solutions | Website Design | Website Development | Website Promotion | Mobile Website Design | Website Testing | Graphic Design | Data Recovery company India | Data Recovery Canada | Data Recovery United States | Data Recovery United Kingdom | Website Designer Canada | Website Designer United States | Website Designer United Kingdom | Website Designer Outsourcing

Home | Contact us | Downloads | Services | Terms and conditions | Site map

Website Data Recovery | recuperación de Datos | Récupération de données | Datenrettung | Recupero dati | データ復旧 | 데이터 복구 | 数据恢复 | Восстановление данных | De terugwinning van gegevens | Ανάκτηση δεδομένων
Sitemap Site map1 2 3 4 | Spanish1 2 3 | French1 2 3 | German1 2 3 | Italian1 2 3 | Portuguese1 2 3 | Japanese1 2 3 | Korean1 2 3 | Chinese1 2 3 | Russian1 2 3 | Dutch1 2 3 | Greek1 2 3
Data Recovery Book English | Spanish | French | German | Italian | Portuguese | Japanese | Korean | Chinese | Russian | Dutch | Greek