Initialisierendes numerisches Variablen getch () scanf () #define, wenn irgendwie Variable erklärt wird, der Compiler wird angewiesen, Speicherplatz für die Variable beiseite zu setzen. Jedoch wird der Wert, der in diesem Raum, der Wert der Variable gespeichert wird, nicht definiert. Er konnte null sein oder es konnte etwas gelegentlicher „Abfall“ Wert sein.

Data Recovery PRO DATA DOCTOR

Home | Order Online | Downloads | Contact Us | Software Knowledgebase

it | es | pt | fr | de | jp | kr | cn | ru | nl | gr


Initialisierende numerische Variablen

Wenn irgendwie Variable erklärt wird, wird der Kompilator angewiesen, Speicherplatz für die Variable beiseite zu setzen. Jedoch wird der Wert, der in diesem Raum, der Wert der Variable gespeichert wird, nicht definiert. Er konnte null sein oder es konnte etwas gelegentlicher „Abfall“ Wert sein. Bevor Sie eine Variable verwenden, solltest du sie zu einem bekannten Wert immer initialisieren. Uns dieses Beispiel nehmen lassen:

int count; /* Speicherplatz für Zählimpuls beiseite setzen */
count = 0; /* 0 im Zählimpuls speichern */

Diese Aussage benutzt das Gleichheitszeichen (=), das Zuweisungsoperator c ist. Du kannst eine Variable auch initialisieren, wenn sie erklärt hat. Um so zu tun, dem variablen Namen in der Erklärungaussage mit einem Gleichheitszeichen und dem gewünschten Ausgangswert folgen:

int count = 0;
double rate = 0.01, complexity = 28.5;

Achtgeben, daß Sie nicht eine Variable mit einer Wertaußenseite die erlaubte Strecke initialisieren. Sind hier zwei Beispiele von out-of-range Initialisierungen:
int amount = 100000;
unsigned int length = -2500;

Der c Compiler verfängt sich nicht solche Störungen. Dein Programm kann kompilieren und Verbindung, aber du kannst unerwartete Resultate erhalten, wenn das Programm laufen gelassen wird.

Uns das folgende Beispiel nehmen lassen, um die Gesamtzahl Sektoren in einer Scheibe zu errechnen:

// Vorbildliches Programm, zum der Sektoren in einer Scheibe zu errechnen //

#include<stdio.h>
#define SECTOR_PER_SIDE 63
#define SIDE_PER_CYLINDER 254

void main()
{

int cylinder=0;

clrscr();
printf("Enter The No. of Cylinders in the Disk \n\n\t");
scanf("%d",&cylinder); // Den Wert vom Benutzer erhalten //

printf("\n\n\t Total Number of Sectors in the disk = %ld", (long)SECTOR_PER_SIDE*SIDE_PER_CYLINDER* cylinder);
getch();
}

Der Ausgang des Programms ist, wie folgt:

Enter The No. of Cylinders in the Disk
1024
Total Number of Sectors in the disk = 16386048

In diesem Beispiel sehen wir drei neue Sachen, um zu erlernen. #define wird, um symbolische Konstanten im Programm zu verwenden oder in einigen Fällen verwendet Zeit zu speichern, indem man lange Wörter in den kleinen Symbolen definiert.

Hier haben wir die Zahl Sektoren pro Seite definiert, die 63 als SECTOR_PER_SIDE ist, zum des Programms einfach zu bilden zu verstehen. Der gleiche Fall ist für #define SIDE_PER_CYLINDER 254. scanf () wird verwendet, den Eingang vom Benutzer zu erhalten zutreffend.

Hier nehmen wir die Zahl Zylindern als Eingang vom Benutzer. * wird verwendet, zwei oder mehr Wert wie in dem Beispiel gezeigt zu multiplizieren.

getch () Funktion erhält im Allgemeinen einen einzelnen Buchstaben eingegeben von der Tastatur. Durch das Schreiben von getch (); hier stoppen wir den Schirm, bis jeder möglicher Schlüssel von der Tastatur geschlagen ist.

Sample Chapters from book DATA RECOVERY WITH AND WITHOUT PROGRAMMING by Author Tarun Tyagi
Data Recovery with & without Programming


Publishers of the Book
Number of Pages
ISBN
Price of the Book


BPB Publications, New Delhi, India
540
81-7656-922-4
$69.00 (Including Shipping Charges, Cost of Book and Other expenses, Free Source Code CD included with the Book)





Buy Data recovery Book

Previous page

page 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

 
 

page 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37

 
 

page 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54

 
 

page 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60

Next page

© Copyright 2002-2005 DataDoctor.Biz

Home | Contact us | Downloads | Services | Terms and conditions | Site map

Website Data Recovery | recuperación de Datos | Récupération de données | Datenrettung | Recupero dati | データ復旧 | 데이터 복구 | 数据恢复 | Восстановление данных | De terugwinning van gegevens | Ανάκτηση δεδομένων
Sitemap Site map1 2 3 4 | Spanish1 2 3 | French1 2 3 | German1 2 3 | Italian1 2 3 | Portuguese1 2 3 | Japanese1 2 3 | Korean1 2 3 | Chinese1 2 3 | Russian1 2 3 | Dutch1 2 3 | Greek1 2 3
Data Recovery Book English | Spanish | French | German | Italian | Portuguese | Japanese | Korean | Chinese | Russian | Dutch | Greek