INTERNE Funktion 13H (0x13) 2AH (0x2A oder 42) stellte Antrieb Zugang Töne der Puffergröße-2BH (0x2B oder 43) ein, die 2CH (0x2C oder 44) einstellte abgedämpft schreiben 2DH (0x2D oder 45) einstellte Zwischenspeicherung beim Lesen 2EH (0x2E oder 46) - Satz-Erröten-Zählimpuls (QuickCache II v4.20)

Data Recovery PRO DATA DOCTOR

Home | Order Online | Downloads | Contact Us | Software Knowledgebase

it | es | pt | fr | de | jp | kr | cn | ru | nl | gr


INTERNIERTE 13H (0x13)

Funktion 2AH (0x2A oder 42) --> Puffergröße (QuickCache II v4.20) einstellen

Call with: AH = 2AH
AL = Buffer Size

Return: Wenn Funktion erfolgreich,
AX = 0000H
Wenn Funktion erfolglos,
AX = Status

Anmerkungen:

Diese Funktion wird verwendet, um die Puffergröße einzustellen. Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist die AXT 0000H, wenn erfolglose AXT den Status zurückbringt.

 

INTERNES 13H (0x13)

Funktion 2BH (0x2B oder 43) --> Zugang Töne (QuickCache II v4.20) fahren

Call with: AH = 2BH
AL = new state (00h disabled, 01h
enabled)

Return: Wenn Funktion erfolgreich,
AX = 0000H

Wenn Funktion erfolglos,
AX = Status

Anmerkungen:

Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist die AXT 0000H, wenn erfolglose AXT den Status zurückbringt. Funktion mit zu sperren dem AL = 00H benennen, und AL = 01H, zum der Antrieb Zugang Töne zu ermöglichen.


INTERNES 13H (0x13)

Funktion 2CH (0x2C oder 44) --> Der abgedämpfte Satz schreiben (QuickCache II v4.20)

Call with: AH = 2CH
AL = new state

Return: Wenn Funktion erfolgreich,
AX = 0000H

Wenn Funktion erfolglos,
AX = Status

Anmerkungen:

Diese Funktion ermöglicht, oder alle die verzögerten Sperrungen schreibt für fährt. AH=38H verwenden, um einen einzelnen Antrieb zu ändern. Zu ermöglichen 01H verwenden AL = zu sperren 00H und.

 

INTERNES 13H (0x13)

Funktion 2DH (0x2D oder 45) --> Zwischenspeicherung beim Lesen (QuickCache II v4.20) einstellen

Call with: AH = 2Dh
AL = new state (00h disabled, 01h
enabled)

Return: Wenn Funktion erfolgreich,
AX = 0000H

Wenn Funktion erfolglos,
AX = Status

Anmerkungen:

Diese Funktion ermöglicht oder sperrt Read-ahead für alle Antriebe. Zu sperren das AL = 00H verwenden, und AL = zu ermöglichen 01H. AH=37H verwenden, um einen einzelnen Antrieb zu ändern.

 

INTERNES 13H (0x13)

Funktion 2EH (0x2E oder 46) --> Zählimpuls (QuickCache II v4.20) bündig einstellen

Call with: AH = 2EH
BX = Flush count

Return: Wenn Funktion erfolgreich,
AX = 0000H

Wenn Funktion erfolglos,
AX = Status

Anmerkungen:

Diese Funktion wird verwendet, um den ebenen Zählimpuls einzustellen. Wenn die Funktion erfolgreich ist, ist die AXT 0000H, wenn erfolglose AXT den Status zurückbringt.

Sample Chapters from book DATA RECOVERY WITH AND WITHOUT PROGRAMMING by Author Tarun Tyagi
Data Recovery with & without Programming


Publishers of the Book
Number of Pages
ISBN
Price of the Book


BPB Publications, New Delhi, India
540
81-7656-922-4
$69.00 (Including Shipping Charges, Cost of Book and Other expenses, Free Source Code CD included with the Book)





Buy Data recovery Book

Previous page

page 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Next page

© Copyright 2002-2005 DataDoctor.Biz

Home | Contact us | Downloads | Services | Terms and conditions | Site map

Website Data Recovery | recuperación de Datos | Récupération de données | Datenrettung | Recupero dati | データ復旧 | 데이터 복구 | 数据恢复 | Восстановление данных | De terugwinning van gegevens | Ανάκτηση δεδομένων
Sitemap Site map1 2 3 4 | Spanish1 2 3 | French1 2 3 | German1 2 3 | Italian1 2 3 | Portuguese1 2 3 | Japanese1 2 3 | Korean1 2 3 | Chinese1 2 3 | Russian1 2 3 | Dutch1 2 3 | Greek1 2 3
Data Recovery Book English | Spanish | French | German | Italian | Portuguese | Japanese | Korean | Chinese | Russian | Dutch | Greek